Der Verkaufspreis einer Immobilie – das müssen Sie beachten, um den besten Verkaufspreis zu erzielen

14. August 2020
Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen und stellen sich die Frage: Wie kann ich den besten und trotzdem marktgerechten Kaufpreis für einen Wohnungsverkauf, den Hausverkauf oder den Verkauf meines Grundstück herausfinden!? Womöglich gehen Sie ins Internet, um sich hier wertvolle Informationen zu beschaffen, klarheit zu bekommen und stellen womöglich danach fest, dass Sie von den verschiedensten Fachbegriffen und Bewertungsverfahren, zum Thema Immobilienwertermittlung danach völlig durcheinander sind? Damit Sie hier Klarheit und transparenz für sich erhalten, möchten wir Ihnen die verschiedenen Bewertungsverfahren für Ihre Immobilie im unmittelbaren Zusammenhang mit einem erfolgreichen Verkauf gerne erläutern.

 

Tipp:

Stellen Sie sich selbst kritisch die Frage, ob eine ausschließlich online erstellte Marktwertermittlung, mit einer Verkehrswertermittlung erstellt durch einen Fachmann vor Ort vergleichbar sein kann!?

 

Verkaufspreis­bewertung

Viele Internetportale bieten aktuell online eine Marktwertermittlung Ihrer Immobilie an. Dazu werden Sie online durch einen Fragenkatalog geführt, um die allgemeinen Angaben Ihrer zu verkaufenden Immobilie einzugeben. Die Bewertung der Immobilie erfolgt dann online über ein sogenanntes Vergleichswertverfahren, welches über ihre Objektadresse und den getätigten Angaben ihrer zu bewertenden Immobilie auf eine Immobiliendatenbank auf vergleichbare Verkaufsobjekte zugreift. Aus diesen vorhanden Informationen, wird dann ein allgemeiner Marktwert ermittelt, der vom Wert her nach oben oder unten variieren kann. Da jedoch jede Immobilie individuelle Merkmale wie Lage, Ausstattung und Zustand hat, ist es für Sie sicherer, detaillierter und viel genauer, wenn Sie sich eine Verkehrswertermittlung durch einen qualifizierten und ortskundigen Immobilienmakler individuell direkt bei Ihnen vor Ort erstellen lassen. Dieser ermittelt durch ein rechtlich geregeltes Verfahren den Verkehrswert der zu bewertenden Immobilie, bei dem alle Kriterien wie: Lage, Bausubstanz, Zustand der Immobilie, Umfeld der Immobilie, Besonderheiten, rechtliche und wirtschaftliche Voraussetzungen und vieles mehr erfasst werden. Nach umfangreicher und detaillierter Auswertung erhalten Sie dann ein Verkehrswertgutachten. Darüber hinaus ist die beschriebene Verkehrswertermittlung bei besonderen Gründen wie Scheidung, notwendiger Vermögensaufteilung, Erbauseinandersetzungen oder drohender Zwangsversteigerung für sie von großer Bedeutung und unermesslichen Mehrwert.

 

Fazit:

Nun haben Sie bestimmt mit den entsprechenden Ausführungen von uns mehr Klarheit für sich und wissen, wie Sie den besten Verkaufspreis für sich ermittelt können. Mit diesem sehr wertvollen Informationen aus dem Verkehrswertgutachten für Sie, ist es jetzt besonders wichtig, den erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie, mit einer über Jahre erprobten Verkaufs- und Marketingstrategie Schritt für Schritt zum erfolg zu führen. Nachdem wir unsere Verkaufs- und Marketingstrategie bei über 500 verkauften Immobilien, erfolgreich seit 26 Jahren für unsere Immobilienverkäufer und die Immobilienkäufer erfolgreich umgesetzt haben und daraus viele glückliche Verkäufer und Käufer entstanden sind, erfahren Sie hier, wie wir Schrittweise professionell für Sie vorgehen, damit auch Sie zu unseren glücklichen Verkäufern dazugehören können.
Instagram

@incasaimmobilien

Facebook

@incasaimmobilien

YouTube

Incasa Immobilien