Die häufigsten Fehler im Immobilien­verkauf

14. August 2020

Fehler 1: Sie glauben dem Makler, der Ihnen den höchsten Preis verspricht

Von uns erhalten Sie nicht einfach den höchsten Kaufpreis benannt, nur um irgendwie von Ihnen einen Verkaufsauftrag zu bekommen, sondern wir erstellen für Sie ein fundiertes Verkaufswertgutachten, welches alle aktuell wichtigen Bewertungsparameter professionell berücksichtigt, so dass auch der erfolgreiche Verkauf zum vereinbarten Kaufpreis garantiert werden kann und es keine böse Überraschung gibt.

 

Fehler 2: Der Verkaufspreis wird nicht am Markt ausgerichtet

Es steht Ihnen natürlich frei, einen beliebigen Kaufpreis zu verlangen, ob der dann auch bezahlt wird, das steht auf einem anderen Blatt. Wir sorgen verbindlich dafür, dass Sie mit einem marktgerechten Preis an den Markt gehen, um somit viele potenzielle Käufer erreichen, um einen zügigen Verkauf zu gewährleisten.

 

Fehler 3:  An den Markt gehen, bevor die Immobilie dazu bereit ist

Nachdem sich einige Verkäufer entschieden haben, ihre Immobilie zu verkaufen, starten diese einfach unprofessionell und schlecht vorbereitet einfach mit dem Verkauf. Somit präsentiert sich die Immobilie aber nicht von ihrer besten Seite. Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck! Ihre Immobilie ist dann am interessantesten, wenn sie perfekt aufbereitet das erste Mal präsentiert wird. Wir sorgen mit unserer Verkaufs- und Marketingstrategie dafür, das Ihre Immobilie perfekt zum Verkaufsstart präsentiert wird.

 

Fehler 4: Verkäufer verlassen sich auf die Komplimente der Interessenten

Bei Besichtigungen, die von Verkäufern selbst durchgeführt werden, kommen oftmals von den Kaufinteressenten tolle Komplimente aus reiner Höflichkeit, jedoch keine klare ehrliche Absage für das Objekt. Der Verkäufer denkt, dass er unzählige kaufwillige Käufer hat und stellt nach Wochen und Monaten ernüchternd fest, dass die Immobilie noch immer nicht verkauft wurde. Damit Ihnen das auf keinen Fall passiert und Ihre Immobilie ewig wie ein Ladenhüter angeboten wird, nehmen wir ihnen diese für Sie leidliche Kommunikation vollständig ab und sorgen für einen schneller Verkauf.

 

Fehler 5: Verkäufer bleiben nach Besichtigung nicht an den Interessenten dran

Oftmals vertrauen Verkäufer von Immobilienobjekten darauf, dass sich Interessenten nach der Besichtigung von alleine melden und aktiv werden. Wir als erfahrene Immobilienmakler in Berlin und Umgebung, wissen genau, wann und wie wichtig es ist beim Interessenten nachzufassen und dran zu bleiben. Weiterhin ist es wichtig, durch bestimmte Aktivitäten die Immobilie rar zu machen, den Konkurrenzkampf der Interessenten anzukurbeln, um eine schnelle Kaufentscheidung zu einem hohen Verkaufspreis zu erreichen. Da wir damit täglich zu tun haben, lehnen Sie sich zurück, denn wir erledigen dies professionell für Sie.

 

Fehler 6: Verkäufer sind emotional zu stark engagiert

Dies ist eine der größten Herausforderungen für Immobilienverkäufer. Sie als Verkäufer einer Immobilie, haben einen ganz besonders emotionalen Bezug zu Ihrer Immobilie, den Sie haben womöglich das Haus selbst gebaut, alle Umbauten, sowie Verbesserungen selbst gemacht und einen großen Teil ihres bisherigen Lebens hier verbracht. Für den Käufer spielt dies jedoch keine Rolle. Ihn interessieren nur die Zahlen, Daten und Fakten. Um Ihnen diese emotionale Achterbahn zu ersparen, führen wir alle Besichtigungen für Sie durch, pflegen die gesamte Kommunikation mit den Interessenten und präsentieren Ihnen dann ausschließlich den potentiellen bonitätsgeprüften Käufer.
Instagram

@incasaimmobilien

Facebook

@incasaimmobilien

YouTube

Incasa Immobilien